Starter World

  • Kundenauftrag
  • Düsseldorf

Die Starter World ermöglicht Ihnen einen gut beratenen Einstieg in die Welt des Bootfahrens. Mithilfe einer Virtual-Reality-Brille sowie Steuerrad und Gashebel in der Hand können Sie sich einen ersten Einblick in die Materie verschaffen. Viele Experten vor Ort informieren Sie über alles rund ums Bootfahren – von Ausrüstung bis hin zum Bootsführerschein oder Versicherungsfragen.

Zur Website


Eine neue, zentrale Anlaufstelle für alle Einsteiger in den Wassersport gibt es in der Halle 14 der boot Düsseldorf: die „Starter World“. Neben den vielen Informationen, wo, wann, wie und mit welchen Voraussetzungen man der Faszination Wassersport erliegen kann, lockt vor allem der Motorbootsimulator die Besucher in die neue Themenwelt.
Mit einer Virtual-Reality-Brille vor den Augen sowie Steuerrad und Gashebel in den Händen unternehmen, nein, simulieren Sie in der Starter World eine erste Spritztour den Rhein hinauf in Richtung Düsseldorfer Messegelände. Bei diesem Bootsvergnügen bleiben Sie zwar garantiert trocken, aber Sie sind in Farbe und 3D unterwegs. Alle Neulinge auf den Planken, die für immer mehr Menschen die Welt bedeuten, können sich beraten und informieren lassen. Finden Sie heraus, ob sie Segler oder doch eher Motorbootfahrer sind; mit welchen Kosten sie beim Chartern oder auch beim Bootskauf rechnen müssen; welche Möglichkeiten es gibt, seine Freizeit und die Ferien mit der Familie, alleine oder auch im Freundeskreis auf dem Wasser zu verbringen. „Dafür ist die boot die ideale Plattform, da man sich in den anderen Hallen die Schiffe alle anschauen und Reisen und Charter direkt buchen kann“, schwärmt Organisator Lars Thierling. Die boot Düsseldorf ist als weltweit größte Boots- und Wassersportmesse alljährlich im Januar der „In-Treffpunkt“ der gesamten Branche. Die Aussteller zeigen vom 19. bis 27. Januar 2019 ihre interessanten Neuheiten, attraktiven Weiterentwicklungen und maritimen Ausrüstungen. Damit ist der gesamte Markt in Düsseldorf vor Ort und lädt an den neun Messetagen zu einer spannenden Reise durch die gesamte Welt des Wassersports in 16 Messehallen auf 220.000 Quadratmetern ein. Mit den Angebotsschwerpunkten Boote und Yachten, Motoren und Motorentechnik, Ausrüstung und Zubehör, Dienstleistungen, Kanus / Kajaks / Rudern, Wasserski, Wakeboard, Wakeskate, Skimboard, Jetski, Tauchen, Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, SUP, Angeln, Maritime Kunst, Marinas, Wassersportanlagen sowie beach resorts und Charter ist für jeden Wassersportler etwas dabei. Die Messe ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Eintrittskarten können auf www.boot.de online geordert und bequem zuhause ausgedruckt werden, so dienen sie gleichzeitig zur kostenlosen An- und Abreise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.

Eine neue, zentrale Anlaufstelle für alle Einsteiger in den Wassersport gibt es in der Halle 14 der boot Düsseldorf: die „Starter World“. Neben den vielen Informationen, wo, wann, wie und mit welchen Voraussetzungen man der Faszination Wassersport erliegen kann, lockt vor allem der Motorbootsimulator die Besucher in die neue Themenwelt.
Mit einer Virtual-Reality-Brille vor den Augen sowie Steuerrad und Gashebel in den Händen unternehmen, nein, simulieren Sie in der Starter World eine erste Spritztour den Rhein hinauf in Richtung Düsseldorfer Messegelände. Bei diesem Bootsvergnügen bleiben Sie zwar garantiert trocken, aber Sie sind in Farbe und 3D unterwegs. Alle Neulinge auf den Planken, die für immer mehr Menschen die Welt bedeuten, können sich beraten und informieren lassen. Finden Sie heraus, ob sie Segler oder doch eher Motorbootfahrer sind; mit welchen Kosten sie beim Chartern oder auch beim Bootskauf rechnen müssen; welche Möglichkeiten es gibt, seine Freizeit und die Ferien mit der Familie, alleine oder auch im Freundeskreis auf dem Wasser zu verbringen. „Dafür ist die boot die ideale Plattform, da man sich in den anderen Hallen die Schiffe alle anschauen und Reisen und Charter direkt buchen kann“, schwärmt Organisator Lars Thierling. Die boot Düsseldorf ist als weltweit größte Boots- und Wassersportmesse alljährlich im Januar der „In-Treffpunkt“ der gesamten Branche. Die Aussteller zeigen vom 19. bis 27. Januar 2019 ihre interessanten Neuheiten, attraktiven Weiterentwicklungen und maritimen Ausrüstungen. Damit ist der gesamte Markt in Düsseldorf vor Ort und lädt an den neun Messetagen zu einer spannenden Reise durch die gesamte Welt des Wassersports in 16 Messehallen auf 220.000 Quadratmetern ein. Mit den Angebotsschwerpunkten Boote und Yachten, Motoren und Motorentechnik, Ausrüstung und Zubehör, Dienstleistungen, Kanus / Kajaks / Rudern, Wasserski, Wakeboard, Wakeskate, Skimboard, Jetski, Tauchen, Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, SUP, Angeln, Maritime Kunst, Marinas, Wassersportanlagen sowie beach resorts und Charter ist für jeden Wassersportler etwas dabei. Die Messe ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Eintrittskarten können auf www.boot.de online geordert und bequem zuhause ausgedruckt werden, so dienen sie gleichzeitig zur kostenlosen An- und Abreise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.

Eine neue, zentrale Anlaufstelle für alle Einsteiger in den Wassersport gibt es in der Halle 14 der boot Düsseldorf: die „Starter World“. Neben den vielen Informationen, wo, wann, wie und mit welchen Voraussetzungen man der Faszination Wassersport erliegen kann, lockt vor allem der Motorbootsimulator die Besucher in die neue Themenwelt.
Mit einer Virtual-Reality-Brille vor den Augen sowie Steuerrad und Gashebel in den Händen unternehmen, nein, simulieren Sie in der Starter World eine erste Spritztour den Rhein hinauf in Richtung Düsseldorfer Messegelände. Bei diesem Bootsvergnügen bleiben Sie zwar garantiert trocken, aber Sie sind in Farbe und 3D unterwegs. Alle Neulinge auf den Planken, die für immer mehr Menschen die Welt bedeuten, können sich beraten und informieren lassen. Finden Sie heraus, ob sie Segler oder doch eher Motorbootfahrer sind; mit welchen Kosten sie beim Chartern oder auch beim Bootskauf rechnen müssen; welche Möglichkeiten es gibt, seine Freizeit und die Ferien mit der Familie, alleine oder auch im Freundeskreis auf dem Wasser zu verbringen. „Dafür ist die boot die ideale Plattform, da man sich in den anderen Hallen die Schiffe alle anschauen und Reisen und Charter direkt buchen kann“, schwärmt Organisator Lars Thierling. Die boot Düsseldorf ist als weltweit größte Boots- und Wassersportmesse alljährlich im Januar der „In-Treffpunkt“ der gesamten Branche. Die Aussteller zeigen vom 19. bis 27. Januar 2019 ihre interessanten Neuheiten, attraktiven Weiterentwicklungen und maritimen Ausrüstungen. Damit ist der gesamte Markt in Düsseldorf vor Ort und lädt an den neun Messetagen zu einer spannenden Reise durch die gesamte Welt des Wassersports in 16 Messehallen auf 220.000 Quadratmetern ein. Mit den Angebotsschwerpunkten Boote und Yachten, Motoren und Motorentechnik, Ausrüstung und Zubehör, Dienstleistungen, Kanus / Kajaks / Rudern, Wasserski, Wakeboard, Wakeskate, Skimboard, Jetski, Tauchen, Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, SUP, Angeln, Maritime Kunst, Marinas, Wassersportanlagen sowie beach resorts und Charter ist für jeden Wassersportler etwas dabei. Die Messe ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Eintrittskarten können auf www.boot.de online geordert und bequem zuhause ausgedruckt werden, so dienen sie gleichzeitig zur kostenlosen An- und Abreise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.

Kawasaki Robotics

Travelworld

Jack Wolfskin

Über uns

Event-Management, Guerilla-Marketing, Promotion, Verkaufsförderung, Messe, Serviceanalyse, Incentive, Live Kommunikation.

„Wer aufhört zu werben, um so Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“
Henry Ford